Dinner und Dessert mit einem Escort Girl

Wer sich als Mann eine attraktive und charmante Begleiterin zu einem Dinner wünscht, der kann in der heutigen Zeit vollkommen unkompliziert ein hübsches Escortgirl in Berlin buchen, mit der er den Abend in netter Gesellschaft verbringt. Wenn sich beide dann anziehend finden spricht nichts dagegen, bereits beim Dinner die eine oder andere anzügliche Bemerkung fallen zu lassen, um das Eis zu brechen und sich gemeinsam Lust auf mehr zu machen. Wichtig ist, dass beide sich einig sind und gemeinsam das Dessert im Restaurant genießen wollen, um danach zum zweiten Dessert im eigenen Haus oder im Hotelzimmer zu verschwinden. Natürlich kann man vorab auch noch eine Bar, einen Club, ein Event und vieles mehr besuchen. Wenn man dann alleine und ungestört ist kann man sich seinen Sinnen und Neigungen vollkommen hingeben und Spaß in jeder Richtung haben. Auch zu dritt sind solche Dates buchbar. Als Auftraggeber kann man sich auch Kleidung (vor allem Dessous und vieles mehr) wünschen, damit man seine Fantasien frei ausleben. Escortservices gibt es überall auf der Welt und diese sind auch gesellschaftlich akzeptiert, da es nicht immer nur um Sex geht, sondern um die reine Begleitung.

Vor allem das Motto: Alles kann, nichts muss ist wichtig, damit beide voll auf ihre Kosten kommen bei dem Date und den Spaß haben, den sich beide verdienen.