Strafbock – Ein Rausch der Lust

Der Strafbock ist ein vielseitiges Spielzeug, das multifunktional genutzt werden kann. BDSM Fantasien werden immer beliebter und immer mehr Paare wünschen sich mehr Spannung und Aufregung in ihrem Liebesleben. BDSM bietet genau das. Dabei geht es nicht nur um Schmerzen, sondern das Verbinden von Schmerz und Lust, das am Ende zu einem prickelnden Erlebnis mit Suchtfaktor werden kann. Wie „hart“ die kleinen Spielereien ausfallen, kann jeder selbst bestimmen, wodurch die BDSM Vorlieben für jeden geeignet sind. Am beliebtesten -auch für Einsteiger- ist das Spanking. Dabei geht es um das (leichte, kraftvolle, steigernde) Schlagen auf das Gesäß oder andere Körperteile. Der Strafbock ist dafür ein recht lustvolles Möbelstück, das ganz schnell zu einem multifunktionalen Sexspielzeug mit vielen Raffinessen werden kann.

Das Werkzeug des Teufels: Der Strafbock

Es gibt dieses Spielzeug in allen Größen, Formen und auch Preisklassen. Für zuhause, die kleine Ausführung oder bei mehr Platz darf es auch schon einmal das größere Stück sein. Besonders beliebt ist der Strafbock aus Edelmetall, der leicht gereinigt und verstellt werden kann. Dabei muss es nicht einmal nur um Spanking gehen, auch eine Sexmaschine kann damit verbunden werden oder aus manchen Böcken wird m Handumdrehen ein Gyn Stuhl.

Für devote Spieler voller Lust bietet sich ein Strafbock an …

Robuster ist kaum ein anderes Spielzeug, gleichzeitig bietet es so viele Facetten der Lust, die in zahlreichen Stunden prickelnd und mit voller Dominanz ausgelebt werden können. Die Haltung auf dem Strafbock ist unterwürfig, aber nicht nur. Für das Spiel mit der Lust, der Dominanz, ist die Haltung oft sehr entwürdigend, was bei vielen devoten Menschen eine tiefe Lust auslösen kann.

So viele Facetten

Der Strafbock kann natürlich auch mit Lack- und Leder- Fetischen verbunden werden. Für eine Flagellation bietet das Sexspielzeug ein gezieltes Trefferfeld und kann dadurch die Intensität für den Sub deutlich steigern.
Ähnelt der klassische Strafbock dem Aufbau eines Pferds, das wir sicherlich alle noch aus dem Turnunterricht kennen, gibt es bei den modernen Varianten aus Edelstahl viele Gestaltungsmöglichkeiten, da sie nicht nur teilweise verstellbar, sondern auch modellierbar sind. Die Höhe spielt, besonders wenn die Sub auf dem Bock gebückt gefesselt wird, eine große Rolle. Aus diesem Grund sind die modernen Spielzeuge mit Höhenanpassung eigentlich immer erste Wahl.

Fazit

Der Strafbock kann zu einem Fest der Lust werden. Schmerzen, verbinden sich mit Unterwürfigkeit und einem Rausch der Empfindungen … für beide. Wer Liebe intensiv genießen möchte und nicht nur einfach auf schnellen Sex setzt, sollte den Strafbock unbedingt einmal einbeziehen.