Studentin Köln im Escort

Das Beispiel Elena (siehe Vorbericht) wirft die Frage auf, ob wirklich so viele junge Frauen aus der Uni Köln im Escort tätig sind. Tatsächlich ergaben unsere Beobachtungen, dass gerade junge Studentinnen, gerne einen Sexjob annehmen. Dieser ist oft besonders gut bezahlt. Nebenjobs wie Kellner oder anderes sind unbeliebt. Viele junge Frauen berichten dabei von Belästigungen und Grabscher und das bei einem minimalen Verdienst. Im Escort Köln hingegen können die jungen Studentinnen ihre Zeit frei einteilen und bekommen selbst bei nur wenigen Terminen im Monat viel Geld.

uni-koeln-escort

Aber nicht alle Studentinnen arbeiten im Begleitservice. Die Anforderungen sind hier oft so hoch, dass es nur wenige schaffen. Andere sind als Sexarbeiterinnen im Bordell oder im Club tätig. In Köln und Umland gibt es viele gute Bordelle und Saunaclubs. Für junge Studentinnen das ideale Umfeld für einen Nebenjob. Die einzige Voraussetzung: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein!

Escort Köln und die Studentinnen

An der Uni Köln hat es sich herumgesprochen, dass man als junge Studentin im Escort viel Geld verdienen kann. Es gibt mittlerweile viele Studentinnen von der Uni, die im Begleitservice tätig sind oder es waren. Für alle ist zunächst ein Nebenjob, der nur gelegentlich ausübt wird. Tagsüber finden die Vorlesungen statt, in den Abendstunden geht es durch die Hotelbetten. Sex ist aber nicht alles. Viele Männer wünschen sich eine kultivierte Begleitung. Die Damen vom Escort Köln, eben besagte Studentinnen, können das bieten. Sie überzeugen mit Charme, Köpfchen und einem heißen Körper, der gerne einmal über Nacht gebucht wird. Viele sind nicht an den Kommilitonen interessiert. Diese sind oft viel zu jung, unerfahren und hätten kein Geld. Besser seien da schon die Männer, die sie im Escort Köln kennenlernen können. Sexuell erleben die Studentinnen dabei immer wieder neues und können so die eigenen Erfahrungen erweitern. Und das völlig unverbindlich und sogar für viel Geld. Am Ende verabschieden sich die Männer und es entstehen auch für die Frauen keine Verbindlichkeiten.

Das zieht gerade die Studentin in Köln an. Wer die hohen Erwartungen beim Escort erfüllen kann, entscheidet sich gerne für diesen Nebenjob, der nicht nur Spaß macht, sondern auch sehr lukrativ ist. Einige der renommiertesten Agenturen befinden sich in Köln und bieten ideale und sehr diskrete Voraussetzungen für einen Einstieg in den Escort. So wundert es kaum dass immer mehr junge Frauen von der Uni Köln dort tätig sind. Natürlich völlig diskret und so das Studium und ein ganz gutes Leben finanzieren.