Wie viel kostet ein Escort Date?

Wenn du als Single oder auch Vergebener mal ein echtes Abenteuer erleben willst, hast du die Möglichkeit, dich mit einer Escort Dame zu verabreden. Es handelt sich hierbei um ein Date ohne Verpflichtungen, für welches du natürlich zahlen musst. Anders als bei der Prostitution geht es dabei jedoch nicht nur um Sex. Du als Kunde sollst für dein Geld eine aufregende Zeit erleben und kannst durchaus ein erotische Achterbahnfahrt erwarten. In der Regel wendest du dich zuerst an eine Escort Agentur und gibst dort an, was deine Vorlieben sind. Dementsprechend sucht die Agentur dir eine passende Lady aus und der Termin für das Treffen wird festgelegt. Auch über die Kosten wird dann bereits gesprochen. Diese können je nach gewünschter Leistung sehr hoch ausfallen. In diesem Artikel erfährst du, wie viel Budget du für die Verabredung einplanen solltest.

Kosten für ein romantisches Dinner mit Begleitung

Entscheidest du dich dafür, eine Escort Begleitung zu buchen, solltest du wissen, wovon der Preis abhängt. Grundsätzlich verlangen die Girls 100 bis 500 Euro pro Stunde. Hierbei kommt es jedoch darauf an, ob du dich mit einer High Class Dame von Grazia Escort Models triffst oder mit einer jungen Studentin. Auch der Ort ist entscheidend. So sind die Preise in München oder Amsterdam beispielsweise viel höher als in ländlichen Gegenden. Nun kommen wir aber zu den Kosten für ein mögliches Treffen. Für ein Dinner mit einer Escort Begleitung sowie einem anschließenden erotischen Finale solltest du rund 400 bis 800 Euro einplanen. Ein zweistündiges gemeinsames Abendessen inklusive privater Zweisamkeit ist eine sehr beliebte Option für Escort-Einsteiger. Neben der Zeit mit der gebuchten Dame musst du natürlich auch die Kosten für das Essen übernehmen. Ebenso kommen Anfahrtskosten und der Preis für das Hotelzimmer hinzu. Bei einem Dinner Date handelt es sich um ein zwangloses Treffen, bei dem du herausfinden kannst, ob diese Form der Begleitung dir gefällt.

Heißes Date im Hotel mit Escort – eine günstige Variante

Natürlich geht es auch günstiger. Triffst du dich beispielsweise mit der Escort Lady in einem Hotel zum Sex, musst du mit lediglich 150 bis 250 Euro rechnen. Das könnte für dich infrage kommen, wenn du lieber schnell zur Sache kommst und keine Romantik wünschst, wie es beim Dinner der Fall ist. Ihr verabredet euch in einem Hotelzimmer, für welches du natürlich die Kosten übernehmen musst und verbringt dort eine erotische Zeit miteinander. Das ist eine sehr diskrete Lösung, wenn du dich beispielsweise in einer Beziehung befindest. Hast du keine Partnerin, spricht nichts dagegen, dass das Callgirl dich zu Hause besucht. Im Gegensatz zu einem mehrstündigen Date ist dies eine preiswerte Alternative. Wenn es noch günstiger werden soll, kannst du auch einen Incall Service buchen. Hierbei besuchst du die Escort Dame in ihrer Arbeitswohnung oder in entsprechenden Räumlichkeiten in der Agentur. So werden die Kosten natürlich noch mal geringer ausfallen. Wie du siehst, ist es bereits mit kleinem Budget möglich, Sex mit einer Escort Dame zu haben.

Die Premium Variante – erotische Stunden mit Escort

Wenn du etwas mehr Geld zur Verfügung hast, kannst du eine Escort Begleitung auch für mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Urlaub buchen. Für ein mehrstündiges erotisches Abenteuer zahlst du in der Regel 800 bis 1.500 Euro. Für diesen hohen Preis kannst du natürlich mit Service rechnen. Bei solchen hochpreisigen Treffen kümmert sich meist die Agentur um den Tisch im Restaurant und organisiert ein schönes Hotel. Zudem hast du die Möglichkeit, zuvor genau festzulegen, welche sexuellen Praktiken du wünschst, sodass das Escort Model sich genaustens auf deine Bedürfnisse einstellen kann. Siehe das Date als erotischen Kurzurlaub, bei dem du nach Strich und Faden verwöhnt wirst. Möchtest du gleich ein ganzes Wochenende mit Begleitung verbringen, belaufen sich die Kosten auf mindestens 2.000 bis 2.500 Euro. Dieser Betrag setzt sich aus den Kosten für das Honorar mit rund 2.000 Euro, einem Hotelzimmer für 300 Euro und Restaurantkosten in Höhe von 100 bis 200 Euro zusammen.

Darüber hinaus möchtest du vielleicht noch etwas mit deiner Begleitung unternehmen, was zusätzlich oben drauf kommt. Hast du also richtig was zu feiern oder willst einfach mal ein erotisches Wochenende der Extraklasse erleben, weißt du nun, wie viel du dafür zahlen musst. Natürlich gelten diese Angaben als grobe Richtwerte. Hast du besondere Ansprüche oder möchtest nur das beste vom besten, wenn es um Hotels und Restaurants geht, sind dem Budget nach oben hin keine Grenzen gesetzt. In jedem Fall bereitet dir eine Escort Lady ein fantastisches Erlebnis mit (je nach Wunsch) erotischem Höhepunkt.